stettnersinusa

Henriette Bimmelbahn

In Uncategorized on 16. Januar 2012 at 23:50

Das neue Jahr hat längst in den Alltag gefunden. Und abgesehen von Johannas Geburtstag gab es bisher wenig, das aus dem Alltag heraus stach und berichtenswert war. Johanna geht momentan mit großen Schritten in ihrer Entwicklung vorwärts. Klettern nicht nur aufs Sofa, Laufen mit jeder Art der Gehhilfe (Stühle, Kisten, etc.) und Speedkrabbeln im motorischen Bereich.

Bücher anschauen und „Muuuuh“ machen, wenn die entsprechende Seite im absoluten Lieblingsbuch erscheint – die gute alte Henriette Bimmelbahn – im sprachlich-intellektuellen Bereich. Ausgedehnt mit der neuen Puppe spielen und diese „Füttern“ sowie sich immer weniger von Jakob gefallen lassen im sozial-interaktiven Bereich.

Kaum mehr gestillt werden. Und: Mit wenigen Ausnahmen schlief Johanna seit Neujahr durch. Zwar beginnt der Tag seitdem um etwa 5 Uhr, aber immerhin! Damit schien die Zeit auch reif, Johannas Bett ins gemeinsame Kinderzimmer zu transferieren. Sogar Jakob fand diese Idee sehr gut, war aber in der ersten gemeinsamen Nacht mit Johanna so aufgeregt, dass er mehrmals zwischen eigenem Bett und Elternbett umziehen musste und schließlich nicht im eigenen Bett die Nacht verbrachte. Johanna und Jakob – ja, es gibt sie, diese schönen Momente der ungetrübten Geschwisterliebe, in der „Meine Schwester!“ mit einer Umarmung und Küsschen begleitet werden. Nur leider überwiegt derzeit das Gegenteil. Gemeinsame Zeiten sind daher für alle Anwesenden oft nicht ganz einfach. Johanna kennt keinen Respekt vor Jakobs Revier und Jakob möchte immer alles haben, womit Johanna sich beschäftigt. Ist man da beim Trennen der Streithähne nicht schnell genug, kann man schon einmal Prell- und Bissmarken bei beiden Kindern „bestaunen“…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: