stettnersinusa

Da waren es nur noch…

In Uncategorized on 29. Oktober 2011 at 18:05

Einen nach dem anderen verbannte ein Virus in der vergangenen Woche ins Bett (und Bad). Am Dienstag zuerst Johanna, am Mittwoch Christine, am Donnerstag Georg und am Freitag folgte Jakob. Die unangenehmste, gastroenteritische Phase war glücklicherweise jeweils nach einigen Stunden überstanden. Die nachfolgenden Tage wurden aber trotzdem noch vom Virus diktiert…

Jakob auf dem Krankenlager:

Zum ersten Mal seit 1979 hat es in diesem Jahr in Philadelphia bereits im Oktober geschneit, nämlich heute. Wobei es sich eher um gefrierenden Regen und Schneematsch handelte.

Nachtrag vom 30.10.2011: Weil mich ein paar besorgte Emails bezüglich des „Schneechaos“ an der Ostküste der USA erreicht haben: Nein, hier in Philadelphia gibt es kein Schneechaos! Nein, es liegt kein Schnee am Tag nach dem „Schneesturm“. Und das trifft wohl nicht nur für Philadelphia, sondern für den gesamten Bereich zwischen Washington D.C. und New York City zu. Es handelte sich allenfalls um einen etwas verfrühten Wintereinbruch, der in anderen Ländern in Mittel-/Nordeuropa oder Kanada keinerlei Erwähnung in den Medien gefunden hätte. Dass es diese Laune der Natur trotzdem in die Schlagzeilen der internationalen Medien und beispielsweise in die Tagesschau etc. schaffte, liegt wohl in der absolut maroden Infrastruktur dieses Landes (ausschließlich Oberlandleitungen für Strom, Telefon, Fernsehen etc. und Zustand der selbigen, Bereifung der auf den Straßen herumfahrenden Autos, Winterdienst sofern überhaupt als solcher vorhanden, Zustand der Straßen, …).

  1. Ich bin heute wieder in Philly angekommen. Bei uns in Upstate liegt mehr Schnee (ohne Schneechaos oder „Snowtober…“) Aber dann werden hier ja auch die Schulen schon bei 2-3″ Schnee zugemacht. Nach all dem Medienwirbel hatte ich ja eigentlich mit ein bisschen mehr Schnee gerechnet. Naja, wahrscheinlich liegt in Center City mehr als bei uns hier in Germantown…
    Viel Spass mit dem Schnee Euch noch!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: