stettnersinusa

Hitze

In Uncategorized on 12. Juli 2011 at 00:11

Der Sommer ist längst in Philadelphia angekommen. Unangenehm sind Tage und Nächte, wie wir sie seit 1-2 Wochen erleben: Aktuell (ein paar Minuten nach Mitternacht) hat es draußen 29°C und 81% Luftfeuchtigkeit. Würden Papageien schreien und Blätter rauschen, man hätte kein Problem sich vorzustellen, irgendwo im tropischen Regenwald zu sein… Ohne Klimaanlage wäre das wohl kaum auszuhalten. Allerdings arbeitet unsere Klimaanlage nur in der unteren Etage unserer Wohnung gut. In der oberen Etage, in der sich unsere Schlafzimmer befinden filtert die Klimaanlage zwar die Luftfeuchtigkeit heraus, die Temperatur wird aber nur wenig gesenkt bzw. die Hitze drückt durch das kaum isolierte Flachdach durch. Keiner von uns findet da einen wirklich erholsamen Schlaf. V.a. wacht Johanna stündlich auf und lässt sich dann auch nicht ohne Weiteres in den Schlaf stillen. Es ist dies auch die Zeit, in der es in den USA wegen Netzüberlastungen und Gewittern mit Schäden an den beinahe ausschließlich vorhandenen Oberlandleitungen immer wieder zu Stromausfällen kommt. Heute hat die Uni in diesem Jahr zum ersten Mal wieder eine Email an alle Angestellten geschickt, in der aufgefordert wurde, den Stromverbrauch zwischen 15 und 18 Uhr zu senken, weil hier Spitzenwerte in Temperatur und Stromverbrauch erwartet wurden. Wir geben also gerne 5-10°C und ein paar % Luftfeuchtigkeit ab…

Nachtrag: Small Talk heute mit der Asiatin, die am mexikanischen Food Truck etwa 1x/Woche mittags für mich einen Burrito macht – am liebsten den vegetarischen mit reichlich gerösteter Paprika. Wie hält man das in dieser Blechkiste gefüllt mit heißem Essen und direkt unter der prallen Sonne aus? Temperatur heute 33°C. So schlimm wäre das alles nicht. Erst ab 100°F (etwa 38°C) und stehender Luft würde es unangenehm. It’s a good exercise. And what would you do if I would not come?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: