stettnersinusa

Don’t change a thing. He is a lovely boy.

In Uncategorized on 30. August 2010 at 21:42

So richtig fit ist unser Jakob immer noch nicht. Am Sonntag war eigentlich mal wieder ein Zoobesuch mit Freund Linus und Freundin Baby geplant. Doch in der Nacht auf Sonntag mussten wir ein Glühwürmchen in unserem Bett beherbergen. Mit aus Deutschland importierten Anti-Fieberzäpfchen gedopt war es dann aber tagsdarauf zu Hause doch viel zu langweilig. Also ging es ohne Begleitkinder in den Zoo. Dass wir bereits beinahe 1 Jahr in Philadelphia sind, merken wir auch daran, dass eine Verlängerung einer Reihe von Mitgliedschaften ansteht. Im Zoo haben wir nun einen Sonderpreis für die Family Delux Membership bekommen, die pro Besuch „kostenlos“ je eine Fahrt mit dem Zooballoon, dem Karussell und der Eisenbahn, sowie einem Ritt auf einem Pferd oder Kamel beinhaltet. Jakob hat noch eine ganze Weile von dem aufregenden Ritt auf dem „Hemmeh“ erzählt.

Jakob fängt nun auch an, alles nachzuplappern. Er isst momentan besonders gern „Mine“ (Nektarine) und beim Essen werden „Messsah“ und „Gagga“ zig Mal benannt…

Heute haben wir im Kindergarten Jakobs erstes Halbjahreszeugnis bekommen. Hier ein paar Auszüge:

… little reluctant to join in new activities …

… Jakob is quiet, which is typical for a child with two languages. His understood vocabulary is much larger than his expressed vocabulary …

… Jakob can walk up and down stairs, loves to play at drums, can build with blocks, loves the sandbox, the bikes and he can throw a ball …

… He plays with toys appropriately, follows instructions, demonstrates curiosity, …

… Jakob is well liked by the teachers, and he enjoys playing next t0 children and loves to ride on the rickshaw bikes with other children. He can be comforted and gives and receives affection…

You can help your child grow and develop, as age appropriate, at home by: Don’t change a thing. He is a lovely boy.🙂

  1. Liebe Christine,
    Lieber Georg,

    es ist immer schön zu lesen, dass es euch allen dreien gut geht. Wann seid ihr denn mal wieder in Reichweite?
    Liebe Grüße aus – momentan – Wittenberg sendet

    Dorle

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: