stettnersinusa

Wasser

In Uncategorized on 14. März 2010 at 15:14

Die ersten Frühlingsstürme ziehen übers Land. Natürlich haben diese am Freitag Nachmittag begonnen und werden im Laufe des Montags wieder aufhören… Gestern hat es zeitweise wie aus Kübeln geschüttet. Ein starker Wind aus Osten hat das Wasser dann durch unsere großen Fenster gedrückt. Teilweise lief es an der Innenseite der Fenster hinunter und unten glücklicherweise größtenteils wieder nach außen (da hat doch tatsächlich eine schlechte Isolierung auch einmal einen Vorteil!). Neben dem lästigen Wassereinfangen und -Aufsaugen für uns Mieter würde mir, wäre ich Hauseigentümer, allerdings das Wasser, das irgendwann auch an verschiedenen Stellen der Fenstereinfassung hervorsickerte, viel mehr Sorgen bereiten…

Für alle, die unter dem erneuten Wintereinbruch in Deutschland leiden: Im Laufe der kommenden Woche soll es in Philadelphia bis zu 20°C war werden…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: